Handantrieb Ausführung H200 1:1

Bestehend aus 2 Lagerböcken, Aluminium kunststoffbeschichtet, wartungsfreien Kunststofflagern, einer Welle mit Klemmleiste und Handkurbel sowie eine zusätzlicher Bremsvorrichtung, die ein gleichmäßiges Abrollen der Abdeckung ermöglicht. Durch einfaches Umstecken der Handkurbel erfolgt die Arretierung in Endstellung.Es gibt sie in 2 verschiedenen Achshöhen. 200 und 260 mm. Bis zu einem Durchmesser von maximal 38 cm können LP Folien und Schaumabdeckungaufgerollt werden.
Der Handantrieb wurde erstmal 1976 gebaut und wird bis heute eingesetzt.

Sonderkonstrunktionen auf Anfrage!

Handbedienung H 200
Handbedienung H 200
Zusammenbauzeichnung H 200
Handbedienung H 200

Zeichnung